Berufliche Schule Wirtschaft und Verwaltung Neubrandenburg

We Remember

Die Erinnerungskultur steht vor einem Wandel. Viele Holocaust-Überlebende sind verstorben. Sie können nicht mehr Zeugnis ablegen. Viele Deutsche geben gar an, die Geschichte der Judenvernichtung hinter sich lassen zu wollen. Derlei Desinteresse birgt die große Gefahr, dass der Antisemitismus ungehindert wächst.

Das Holocaust-Mahnmal in Berlin wird als ein „Denkmal der Schande“ bezeichnet.

Wachsamkeit und Erinnerung sind das Gebot der Stunde. Lernen aus der Vergangenheit nach dem Motto „Wehret den Anfängen“ ist aktueller denn je.

 

„Und viele sagen immer noch:

Das wird sich niemals wiederholen!

Aber seht ihr denn nicht an den Häuserwänden

dieselben alten und neuen Parolen?“

(Udo Lindenberg)

 

# We Remember

FGW 52

 

von: bswvnb | Veröffentlicht am: 02.02.2018 |

Aktuelles
Design & Betreuung webwandler.com