Regionales Berufliches Bildungszentrum Wirtschaft und Verwaltung Neubrandenburg

Startseite2024-06-07T10:29:44+02:00

Unter dem Motto „In Kultur vereint“ fand am 8. Mai 2024 am Regionalen Beruflichen Bildungszentrum Wirtschaft und Verwaltung in Neubrandenburg der Europatag statt.

Sehr zur Freude unserer Schülerschaft haben es sich auch besondere Gäste nicht nehmen lassen, die Veranstaltung zu bereichern.

Willkommen

Die veränderten weltwirtschaftlichen Bedingungen und der verstärkte Strukturwandel (Stichworte: Globalisierung, beschleunigte Innovationsdynamik, Verlagerung von Wertschöpfung zum Dienstleistungssektor, steigende Informatisierung und Vernetzung von Arbeits- und Austauschprozessen) stellen die Betriebe vor enorme Herausforderungen.

Die Richtung dieses Wandels lässt sich als Weg von einer funktions- und berufsbezogenen zu einer prozessorientierten Betriebs- und Arbeitsorganisation beschreiben. Seine Folgen für die berufliche Ausbildung sind gravierend.

Das RBB WuV NB stellt sich diesen Anforderungen. Wir wollen auch künftig eine hohe Qualität der beruflichen Bildung und Erziehung am Lernort Berufsschule sichern durch:

  • hohe Professionalität und Innovationsfähigkeit unserer Lehrerinnen und Lehrer
  • die Anwendung moderner, handlungsorientierter Unterrichtsmethoden, durch eine konsequente Ausrichtung des Unterrichts am betrieblichen Arbeitsprozess

  • eine enge, partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Ausbildungsbetrieben, Kammern und allen an der beruflichen Bildung beteiligten Gremien

  • die Schaffung eines von gegenseitiger Achtung, Toleranz und auf Kooperation und Kommunikation basierenden Schulklimas sowie
  • als Seminarschule für die Ausbildung von Referendaren, die in Zukunft als hochmotivierte und gut ausgebildete Lehrer tätig sein werden.

Aktuelles

Schulleben

Nach oben