Berufliche Schule Wirtschaft und Verwaltung Neubrandenburg

Verkäufer (VKÄ)

Die Ausbildung zum Verkäufer / zur Verkäuferin dauert 2 Jahre und umfasst folgende Lernfelder:

  • das Einzelhandelsunternehmen repräsentieren
  • Verkaufsgespräche kundenorientiert führen
  • Kunden im Servicebereich Kasse betreuen
  • Waren präsentieren
  • werben und den Verkauf fördern
  • Waren beschaffen
  • Waren annehmen, lagern und pflegen
  • Geschäftsprozesse erfassen und kontrollieren
  • preispolitische Maßnahmen vorbereiten und durchführen
  • besondere Verkaufssituationen bewältigen.

Die Ausbildung an der Berufsschule umfasst außerdem die Fächer:

  • Deutsch
  • Sozialkunde
  • Philosophie/ Religion
  • Sport
  • Englisch

Zu Beginn des 2. Ausbildungsjahres (Herbst) erfolgt die Zwischenprüfung.

Die Ausbildung schließt mit der schriftlichen und der mündlichen Abschlussprüfung vor der IHK Neubrandenburg für das östliche Mecklenburg-Vorpommern ab.

  • schriftlich:
    • Verkauf und Marketing
    • Warenwirtschaft und Rechnungswesen
    • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • mündlich:
    • Fallbezogenes Fachgespräch

 

Design & Betreuung webwandler.com