Berufliche Schule Wirtschaft und Verwaltung Neubrandenburg

Schülerin für couragiertes Verhalten gewürdigt

Am 09. November würdigte die Schulleiterin der Beruflichen Schule Wirtschaft und Verwaltung Neubrandenburg, Frau Sabine Kühn, das couragierte Verhalten der Schülerin Sarah Hinrich aus der Klasse FGW 01.

Sarah half am 02.11.2011 im Stadtbus einem 7-jährigen Jungen, als dieser von einem angetrunkenen 46-jährigen Mann tätlich angegriffen wurde. Ihr ist es zu verdanken, dass dem Jungen nichts passierte. Sarah wurde aber selbst von dem Mann verletzt. Dennoch konnte sie die Polizei informieren, die den Täter in Gewahrsam nahm.

„Nicht weggucken“ – das sollte unser aller Prinzip sein!

von: bswvnb | Veröffentlicht am: 11.11.2011 |

Aktuelles
Design & Betreuung webwandler.com